+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Replikation mit MS SQL Server

Der Abgleich der cRM SQL-Server Datenbanken erfolgt über die im MS SQL Server mitgelieferten Replikationsmechanismen. Auf diese Weise ist eine frei konfigurierbare und leistungsfähige Synchronisation möglich. Die folgenden beiden Whitepaper beschreiben die Konfiguration mit den jeweiligen Verwaltungstools - Enterprise Manager für den MS SQL Server 2000 und Management Studio für den MS SQL Server 2005 und 2008.



Beschrieben wird der Fall eines Abgleichs zweier SQL-Server an zwei Standorten. Als Replikationstyp dient dabei die Mergereplikation.



Weitere Hinweise zum Thema Replikation entnehmen Sie bitte der einschlägigen Literatur und den Hilfen im Internet.



Bitte beachten Sie: da der MS SQL Server 2005/2008 Express keinen SQL Server Agent, der die Replikation durchführt, mehr mitliefert, kann er nur noch als Abonnent und nicht mehr als Verleger benutzt werden. Außerdem kann die Replikation für den MS SQL Server 2005/2008 Express nicht mit dem MS SQL Server 2005/2008 Management Studio eingerichtet werden. Sie müssen dort die Replikation mit SQL-Befehlen (Stored Procedures) selbst einrichten und starten.

Links:

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms165700%28v=SQL.90%29.aspx
https://www.combit-support.net/de/support/files/cmbtkb/REPL2005.pdf
https://www.combit-support.net/de/support/files/cmbtkb/REPL2008.pdf

Verwandte Artikel:

KBAD001175
IDKBAD001115 KBAD001115

© combit GmbH