+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Zweimaliges Datenbank-Reorganisieren führt zu Absturz

cRM 10.005 stürzt ab, hängt.

  1. Wenn ich meine Datenbank unter Reorganisieren mit „Datenbank-Schema auf Korrektheit prüfen und Cache erstellen“ prüfe, geht das nur einmal gut.
  2. Wiederhole ich Schritt 1 ohne den cRM zu beenden, erhalte ich zwar auch eine Rückmeldung im Dialog, in der Datei debwin.log im TEMP-Verzeichnis erhalte ich dann folgende Fehler:
    17:33:48.987 00001E10 !!! Error (0x00000007): out of memory for query result
    , ErrPos=-1
    SQL command:
    17:33:48.997 00001E10 SELECT „kontakt“.„adresse_id“, …

Wir können dies so nicht reproduzieren, ein mehrfacher Aufruf z.B. bei der Large4 führt hier zu keinem Problem. :man_shrugging:

Das müsste man daher wohl ziemlich sicher im Kontext Ihrer Solution und Ihrer Datenbankserver-Konfiguration (siehe „out of memory“) genauer eruieren. Bitte legen Sie hierfür einen Support-Case an, über den wir Support Informationen und (ggf.) Solution etc. austauschen können, wir kümmern uns dann darum!

Vielen Dank für den Hinweis.
Ich werde zunächst den Workaround „CRM neu starten“ verwenden. Damit komme ich dann klar. Ich dachte nur, dass ich einen allgemeinen Fehler gefunden habe. Aber es scheint ja an meiner Konfiguration zu liegen.
Da ich keine Supportvertrag habe, verzichte ich zunächt einmal auf den Support-Case.

Hintergrund Info
Die Tabellen, die einen Out of Memory werfen haben eine „hohe“ Anzahl von Datensätzen:
„138409“
„524524“
„895538“
Der Fehler scheint bei der Cache Erstellung aufzutreten.

© combit GmbH