+49 7531 9060-10| service@combit.net

Zwei Datenbanken auf zwei Servern parallel auf einem Client nutzen.

Liebe Community,

Bei uns wird eine Umfirmierung stattfinden. In der Übergangszeit müssen wir zwei Solutions, die bis auf geringe Abweichungen, wie Firmenstammdaten, SMTP-Einrichtung des internen Mailversands und Emailadressen der Benutzer, sowie Farbabweichungen in der Eingabemaske, identisch sind.

Beide Solutions müssen parallel laufen, da in der neuen Solution alle Neukunden angelegt werden, in der alten Solution werden die Bestandskunden bearbeitet, bis die aktuellen Vorgänge (Seminare) abgeschlossen sind und diese dann ebenfalls in die neue Solution übertragen werden. Beide Solutions können nicht auf dem gleichen Server laufen, da sonst die SMTP-Einrichtung des internen Mailversands auf beiden Solutions identisch wäre. Deshalb gibt es übergangsweise zwei unterschiedliche Server, damit der Mailversand funktioniert.

Ich kann eine zweite Instanze von Combit öffnen und dann unter „Konto/Datenbank Anmeldung“ jeweils einen anderen Server öffnen. Dann öffne ich auf dem jeweiligen Server die entsprechende Solution.

Schließe ich beide Solutions, wird beim nächsten Öffnen immer die zuletzt geschlossene Solution auf dem entsprechenden Server geöffnet. Beim Öffnen der zweiten Instanz wird diese Solution nochmals geöffnet und ich muss von Hand zuerst den anderen Server öffnen und dann die dazugehörige Solution.

Das bekommen aber die meisten Anwender nicht hin. Daher meine Frage an das Schwarmbewusstsein der Community. Kann man mit einer Verknüpfung auf dem Desktop entsprechende Server- und Solutionzuweisungen z.B. in Form einer INI-Datei mitgeben?

Für Lösungsstrategien bin ich äußerst dankbar.

LG Dietmar

Hallo Herr Klöskes,

unser Solution Partner cosmolink rund um @Frank_Wietzel hat hier meines Wissens nach ein kleines Tool entwickelt, über das man recht komfortabel Solutions inkl. Server umschalten kann. Zu den genauen Bezugskonditionen kann er hier ja vielleicht kurz was schreiben. :blush:

Ansonsten können Sie per Script/Powershell den Eintrag DBSERVER unter Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\combit\combit Relationship Manager\Settings auf den gewünschten SQL Server Instanznamen setzen und dann den cRM starten, vorausgesetzt beide Server arbeiten mit denselben SQL Benutzer-Logins bzw. mit Windows Authentifizierung. Sonst wird es etwas aufwändiger.

Viel Erfolg bei der Umfirmierung! :slight_smile:

PS: Geben Sie dann gelegentlich doch unserem Service noch eine kurze Info, wie die neue Firmierung dann lautet, damit wir Ihre Daten bei uns aktualisieren können. :nerd_face:

PPS: an die anderen stillen Mitleser: für so einen ganz begrenzten Zeitraum wie Serverumzug oder o.g. Fall etc. ist eine temporäre Doppelinstallation ein und derselben Lizenz für uns normalerweise in Ordnung, ein paralleler längerer Produktivbetrieb nicht, da sprechen Sie uns dann gerne einfach kurz an, da finden wir auf jeden Fall eine lizenzrechtlich saubere Lösung. :+1:

© combit GmbH