+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Wo finde ich die englischen Namen für "GetContentsByName"

Bin gerade am Testen vom Adressmanager. Habe in der Maske Firmen einen Button „Script ausführen“ eingebaut. Und frage mich warum mein Script nicht so funktioniert wie ich gerne hätte. Stehe irgendwie auf dem Schlauch und finde es nicht.

Folgenes funktioniert:

Option Explicit
Dim oProject, oActiveView, oCurrentRecordSet, oCurrentRecord
Set oProject = cRM.CurrentProject
Set oActiveView = oProject.ActiveViews.ActiveView
Set oCurrentRecordSet = oActiveView.CurrentRecordSet
Set oCurrentRecord = oCurrentRecordSet.CurrentRecordSynchronized()
msgbox CStr(oCurrentRecord.GetContentsByName(„Email“))

Ausgabe der Emailadresse. Ok

Jetzt will aber den Firmennamen ausgeben!

Mit —> msgbox CStr(oCurrentRecord.GetContentsByName(„Firma“))

kommt eine leere Box.

Groß- und Kleinschreiben bringt nichts. In meiner Bildschirmmaske heißt das Feld „Firma“. Beim rumprobieren habe ich entdeckt, daß wenn ich das Feld „Firma“ nochmals einsetze, dann kommt die Meldung:

„Soll ein dazugehöriges Textfeld links neben das Eingabefeld eingefügt werden?“

Ja. Dann steht an dieser Stelle „Company“. Und wie ich gesehen habe gibt es für fast alle Felder Englische Bezeichungen. Nur wo sind diese Bezeichnungen versteckt? Meine Felder haben alle Deutsche Bezeichungen!

Natürlich funktioniert „msgbox CStr(oCurrentRecord.GetContentsByName(„Company“))“. Aber wo finde ich die Englischen Bezeichnungen? Oder wie kann ich doch die deutschen Bezeichner verwenden?

Wahrscheinlich ist es ganz einfach. Danke.

Steffen F.

Welche Version des address manager verwendest du?
Ab address manager 16 findest du es in der jeweiligen Ansichtenkonfiguration.

Siehe Spalte „Feldname“. Was du sonst zu sehen bekommst ist der „Feldalias“.

Mfg

© combit GmbH