+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Wechsel des Datenbanksystems

Ein Wechsel des Datenbanksystems und einer Mitnahme bestehender Datenbestände (Datenbanken) ist nur mit Hilfe von Zusatzprogrammen möglich. Der combit Relationship Manager besitzt hierzu keine direkte Migrationsfunktion, die Ihnen diesen Wechsel übernehmen würde, da dieser Vorgang komplett auf Datenbankebene stattfinden muss.



Im Anhang finden Sie einige, meist kostenpflichtige, Programme, die dies für Sie leisten könnten:

- SQLWays

- DBConvert

- ms2pg

- SwisSQL



Wichtige Hinweise:

Beachten Sie, dass bei einer Migration der internen cRM Tabellen (alle Tabellen, die mit „cmbt_“ beginnen) sowie der combit_cRM_System-Datenbank darauf geachtet werden muss, dass exakt in die physikalische Struktur konvertiert wird, welche die (durch den cRM erzeugten/installierten) Tabellen auf dem Zielsystem auch standardmäßig haben!



Bei einer Migration nach MSSQL sollten alle Spalten, welche eine GUID enthalten, auch in den physikalischen Feldtyp ‚uniqueidentifier‘ umgesetzt werden. Für Tabellen, die mit „cmbt_“ beginnen ist dies Pflicht.



combit hat o.a. Software Produkte nicht getestet und kann daher weder eine Empfehlung noch eine Zusicherung für die Verwendung der Produkte abgeben.

Links:

http://www.ispirer.com/products
http://dbconvert.com/de/convert-mssql-to-postgre-pro.php?DB=3
http://edoceo.com/creo/ms2pg
http://www.swissql.com/products/datamigration/data-migration.html?ad-main
IDKBAD001193 KBAD001193

© combit GmbH