+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Telefonie mit VOIP

Hallo habe eine Frage zur Umsetzung der Telefonanbindung

Ist Zustand:
Asterisk mit Trixbox 2.6 Tapi und CTI Anbindung mittels HUD Light was auch den Tapi Treiber zur Verfügung stellt.
Alle Telefonnummern sind wie folgt eingegeben
+Ländercode-vorwahl(usa AreaCode)-nummer

Bei der Einrichtung im Telephonemanager vom CRM wird der TapiTreiber erkannt und verwendet, es gibt eine Fehlermeldung ohne konkreten Hinwies, mit der Option dass der Treiber aber vielleicht doch funktioniert .
Der 2te Punkt ist dann die Konfiguration des Windows Telefonmoduls.
Dort Land USA (wo ich bin) und meinen Area code z.B 865 eingeben (+1-865-xxx-xxxx)

Alles klappt beim wählen via cRM wie folgt
+1-865-xxx-xxxx OK
+xx-xxxxx-xxxxxxx OK nicht USA/Canada
+1- mit jedem Areacode der nicht im Windows vorgegeben wird in diesem Falle 865 folgende Fehlermeldung „lineer_invalcountrycode“

An sich ist es egal wohin ich wähle dank VOIP ist es überall gleich preiwsert. Also mit oder ohne Vorwahl. Muss daher keine Rücksicht auf Areacode usw. nehmen muss. Aber leider lässt Windows das nicht zu.

Googlen nach lineer_invalcountrycode bringt mich zur Verzweiflung da wie ausgestorben bei diesem Problem.

Das 2te Problem obwohl Rufnummern Erkennung an ist wird kein Datensatz angezeigt, hier vermute ich mal kann die Fehlermeldung bei der Installation des Tapitreibers greifen(leider)

Hat jemand eine Idee wie das Problem des lineer_invalcountrycode beseitgt werden kann ?

Danke euch

Reinhard

© combit GmbH