+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Standard EMailvorlage bei Einzel-Emails

Kann man so etwas definieren? Ich finde die Option nicht im Handbuch.
Ziel soll sein dass alle im Unternehmen standardmäßig eine CI konforme Mail über das versenden.

Vielen Dank für Eure Hilfe…

Frank

Hallo Frank,

du kannst in jeder Ansicht eine Standard-E-Mail Vorlage konfigurieren, indem du auf Konfiguration klickst und dann auf eMail Vorlage. Dort kannst du eine Vorlage einrichten und speichern. Unter Ausgeben–> Einzel-eMail kannst du dann die Mailvorlage auswählen und die Mail absenden.
Für das Absenden einer eMail in einer bestimmten Ansicht oder das Konfigurieren einer Mailvorlage, kannst du auch eine Schaltfläche per Eingabemaske hinzufügen, sodass du schneller dorthin gelangst.

Vielleicht weiß einer, ob man eine Mailvorlage als Standardvorlage automatisch öffnen kann, wenn man eine E-Mail senden möchte? Bisher muss ich immer wenn ich eine E-Mail abschicken möchte zuerst die Mailvorlage auswählen, was ich natürlich umständlich finde. Gibt es da irgendein Skript? Konnte noch keins finden.

Mit freundlichen Grüßen
Edith P.

Hallo Edith,

ja genau so mache ich es im Moment auch… Aber es ist einfach unpraktisch wenn ich die Vorlage jedes Mal von Hand auswählen muss.
Ich hätte das gerne - so wie Du beschreibst - auch mit einem Knopfdruck.
Es gibt ja den Befehl Email mit einer definierten Vorlagendatei zu starten. Nur kann man bei diesem dummerweise nicht die Empfängeremailadresse übergeben - das macht in diesem Fall ja gar kein Sinn.
Wenn es hier keine Lösung gibt, wäre das echt ein wünschenswertes Zusatzfeature für das nächste Servicepack ;-)…

Viele Grüße
Frank

Hallo zusammen,

wo liegt denn das Problem? Erstellt doch einfach ein Script auf einen Button, welches zum Record-Objekt des aktuellen Datensatzes die Methode „SendSingleMailDialog“ aufruft. Die Vorlagen-Datei wird als Parameter angegeben und es öffnet sich der Dialog, in dem man noch Änderungen am Text vornehmen kann. Entspricht also den Schritten Ausgabe->Einzel-E-Mail inkl. Auswahl der Vorlage. Einziger Unterschied: Der Dialog „möchten Sie die Änderungen speichern“ kommt nicht und der Speicher-Button ist disabled.

In der Mail-Vorlage stellt man vorher ein, dass der Empfänger z.B. das Feld EMAIL sein soll, und schon läuft der Laden.

Für mehrere E-Mail-Felder zu einer Ansicht braucht man mehrere Vorlagen; der Button neben dem jeweiligen Eingabefeld öffnet dann die jeweilige Vorlage.

Noch ein Tipp: Da wir eine ziemlich große Anzahl an Mail-Vorlagen haben, habe ich unseren E-Mail-Fuß komplett unter Konfigurieren->Projekt->Firmenstammdaten im Feld „Zusatz“ hinterlegt. Das schöne daran: Als wir eine Facebook-Seite eröffnet haben, musste ich nur einmal den Satz „Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter…“ eintragen und nicht in ein paar Dutzend Mail-Vorlagen.

© combit GmbH