+49 (0)7531 906010| service@combit.net

[Serverinstallation] Generelles Verständnisproblem

Hallo,

ich habe mir die Testversion von Combit CRM herruntergeladen. Was ich machen möchte ist folgendes:

Ich möchte über mehrere Rechner Zugriff auf das CRM und allen hinterlegten Daten haben. Wir haben einen virtuellen Windows MS SQL-Server von Microsoft Azure.

  1. Versuch: Den Server MSSQL eingerichtet. Die Solution (crm.exe) auf einem „lokalen“ Rechner ausgeführt und mit den Daten des MSSQL-Server versehen. Nach der Installation eine Solution gestartet. -> Es dauert alles Ewigkeiten und ist sehr sehr langsam. Sowohl das Starten der Solution (Info-Bereich) wie das laden aller Einträge dauert Ewigkeiten und ist nicht praktikabel.

  2. Versuch: Nach etwas Recherche muss die crm.exe auf dem Server installiert werden und jeder „lokale“ Rechner mit der Client.exe aus dem Installationspfad bespielt werden. Also die crm.exe auf dem Server installiert und den MSSQL-Server entsprechend eingerichtet. Nun laufen die Solutions auf dem Server und das natürlich auch etwas schneller. Auf dem lokalen Rechner wollte ich mir nun die client.exe kopieren und dort ausführen. Das funktioniert nicht, da diese nicht im Installationspfad der Solution liegt -> Die ist ja auch auf dem Server.

Wie kann ich nun über den lokalen Rechner auf die Solutions und Daten auf dem Server zugreifen? Muss ich die crm.exe ebenfalls auf den clients ausführen? Was gebe ich dann als Datenbankserver an? Da wäre ich wieder beim 1. Versuch und alles läuft träge. Oder installiere ich die crm.exe mit der Konfiguration des entsprechenden Datenbankservers und führe danach die Client.exe aus?

Vielen Dank für Hilfe

Hallo!

wollte ich mir nun die client.exe kopieren und dort ausführen

Das clientsetup muss da bleiben wo es ist und von dort aufgerufen werden :slight_smile:
Auf den clients musst du nur jeweils dieses setup einmal ausführen (aber nicht kopieren sondern das server verzeichnis auf den clients öffnen und von dort aus starten).

Mfg

© combit GmbH