+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Reiter / Registerkarten farblich markieren

Guten Tag,

wir haben bei unseren Kunden die Reiter zu den einzelnen Seiten / Registerkarten so wie auf der beigefügten Grafik, also alle in Weiß so wie bei der Installation vorgegeben.

Dazu unsere Frage („Problem“): Gibt es einen Weg, um die Reiter zu den einzelnen Seiten farbig zu markieren (wie der gelbe Reiter als Beispiel eingefärbt ist), wenn auf den Seiten / Registerkarten Inhalte vorhanden sind?

Grund: Bei jedem Kundenaufruf müssen wir immer alle Reiter kurz anklicken um zu sehen, ob da ggf. schon Daten oder andere Einträge / Aktivitäten vorhanden sind.

Denkbar wäre (z.B.) eine andere Farbe des Reiters, wenn

  • Unter Ansprechpartner ein Partner eingetragen ist
  • Unter Aktivitäten eine Aktivität enthalten ist
  • Unter „Vertrieb“ wenn in dem dort befindlichen Textfeld ein Text vorhanden ist etc.

Leider sind wir keine Programmierer, aber von der Combit-Leistung überzeugt: Es sollte doch machbar sein… :wink:

Kennt eventuell jemand eine Lösung?

Vielen Dank vorab!

Dass man die Reiter willkürlich kolorieren kann, bezweifle ich (weniger aus Expertenwissen als eher aus der grundsätzlichen Einschätzung, was an den GUI-Elementen überhaupt änderbar sein könnte). Aber es geht ja im Prinzip auch bloß darum, den jeweiligen Reiter irgendwie kenntlich zu machen, wenn in dessen Inhalten irgendwelche Bedingungen gegeben (z.B. Felder nicht leer) sind.

Man könnte dazu z.B. unmittelbar oberhalb der Reiter (also außerhalb des eigentlichen Tab-Bereichs) eigene Elemente (z.B. ein Icon in Form eines Pfeils o.ä.) platzieren und eine Sichtbarkeitsbedingung dafür definieren, so dass das jeweils über einem Reiter befindliche Icon immer nur dann sichtbar ist, wenn die Felder innerhalb des Reiters bestimmte Bedingungen erfüllen. So würden dann über all jenen Reitern solche Icons erscheinen, wo jeweils die definierten Bedingungen (Felder nicht leer) erfüllt sind.

Die individuelle Definition der Anzeige-Kriterien bedeutet zwar einigen Aufwand, wäre aber ja auch nötig, wenn der jeweilige Reiter koloriert werden soll, bloß dass hier statt des Kolorierens eine andere Methode der Kennzeichnung verwendet wird.

Adventliche Grüße!

Moin Volker ,

vielen Dank für die ausführliche Reaktion!
So wie vorgeschlagen wäre das durchaus super!.. „Aber“: Dazu muss ich mich erst in das Manual vertieft einarbeiten … :wink:

Man kann die „Registerkarten“ selber auch (im Ganzen) „einfärben“, dann bekäme der Reiter die identische Farbe, weil das seitens HTML ja so aufgebaut ist.
Genau hier hatte ich anfangs „gehofft“, könne man ansetzen:
Die Farbe von der Karte ist „…“ wenn Inhalt vorhanden ist …
Unter Eigenschaften der Karte kann man ja eine Bedingung eingeben: „Bedingung für Sichtbarkeit“…
Wenn dann alle Registerkarten in einer Farbe sind (also die Reiter bei einer Karte mit Inhalt also) das wäre uns ganz recht …

„Nur“: Wie sähe so eine zu erstellende „Bedingung“ aus… da wäre ich für Hilfe dankbar. Das müsste im Prinzip eine vergleichbare Bedingung sein wie die für die vorgeschlagenen Icon-Lösung.

Olaf

Was die Einfärbung der Registerkarten angeht, kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Aber in der Darstellungsbedingung, die man per Rechts-Klick auf das jeweilige Element erreicht, könnte z.B. sowas stehen (hier der Vergleich für ein Text-Feld):

LEN(MeinFeld) > 0

Bei der Prüfung mehrerer Felder (aus einer Registerkarte) dann eben so etwas (zwei numerische Felder und ein Text-Feld):

(MeinFeld1 > 0 OR MeinFeld2 > 0 OR LEN(MeinFeld3) > 0) 

Mit OR wird geprüft, ob mindestens eines der Felder einen Inhalt hat.

Hallo Volker,

leider löst Dein Vorschlag nicht mein o.g. Problem, denn wenn (z.B.) ein Textfeld leer ist, wird die betroffenen Karte nicht angezeigt…
… dann weiß „man“ zwar, dass sie leer ist (weil nicht angezeigt), kann man leider auch nichts eintragen, weil sie ja nicht da ist … :wink:

Aber: Dein Tipp hat mir an anderer Stelle weitergeholfen (!)
– Danke Dir!

Olaf

Ich habe ja nicht vorgeschlagen, die Karte selbst anhand der Darstellungsbedingung auszublenden, sondern lediglich ein zusätzlich erzeugtes Feld (Grafik oder Textfeld mit Hintergrundfarbe) oberhalb einer jeden Karte, das quasi als Signalzeichen für die jeweilige Karte verwendet werden kann. Die Karte selbst muss natürlich zu jeder Zeit sichtbar bleiben.

Volker.

ich danke Dir für Deine Rückmeldungen(!).
Deinen Vorschlag ganz oben bin ich nun bei umzusetzen, denn
nach meinen ersten „anderen“ Versuchen scheint mir das die
beste Lösung zu sein. :slight_smile:

Olaf

Volker,

falls interessiert: Dein Tipp ist super, bei den Reitern (Registerkarten) mit Textfeldern klappt es: Sobald ein Textfeld Inhalt hat, erscheint ein roter Pin über dem Reiter und zeigt an, dass sich dort entsprechend mehr Infos befinden.

„Leider“ ist es bei den Reitern über „Aktivitäten“, „Ansprechpartner“, „Verkaufschancen“ & „Beziehungen“ nicht (so…) einfach, denn die Abfragen dort machen mir noch Problem…
„Wenn ein Datensatz unter „Aktivitäten“ (etc) vorhanden ist, dann das Icon anzeigen…“
Solltest Du (oder hier jemand im Forum) hier eine Formel kennen: Ich wäre dankbar! :wink:

Olaf

Hi Olaf,

du kannst dir in den Ansichteneigenschaften ein Aggregationsfeld (ermittelt Summe/Anzahl/Mittelwert/Min/Max o.ä. über eine 1:N Relation) definieren, welches in deinem Fall schlicht die Anzahl der Aktivitäten-Datensätze enthält. „Dieses Feld > 0“ nimmst du dann als Sichtbarkeitsbedingung für deinen Pin.

Gruß

Alex

Hi Alex,

ich habe davon zwar (im Moment) keine Ahnung, aber bei den Pins mit den Textfeldern hat es geklappt…
… dann werde ich mich in das Handbuch vertiefen und Deinen Tipp mit dem Aggregationsfeld versuchen zu verstehen und dann umzusetzen… :wink:

Danke Dir!

Olaf

Hi Olaf,

In der Large Solution hat combit für Aktivitäten schon so ein Aggegrationsfeld definiert. Dieses Feld musst du nun nur nach als Sichtbarkeitsbedingung für deinen „Pin“ (bei mir jetzt testhalber ein Textfeld mit „!!!“) nehmen:

Alex,

dass nenne ich „Service“ … :wink:

Wir nutzen „Medium“ und da habe ich (dank Deiner Screenshots) auch den Weg zu dem Aggegrationsfeld gefunden.
Ich werde mich die Tage mit dieser Lösung im Detail vertraut machen und dann
die Pins anzeigen lassen.

Ich danke Dir herzlich!

Olaf

© combit GmbH