Registerkarten umbenennen

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich möchte eine existierende Registerkarte umbenennen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich das problemlos tun kann, oder ob es anschließend Probleme mit Folgeverknüpfungen gibt von anderen Registerkarten, die sich auf die neu benannte beziehen.

Viele Grüße

Thomas

Wenn Sie von den Registerkarten in der Eingabemaske sprechen, dann können Sie die ganz problemlos umbenennen. :+1:t3:

Ihre Frage ist jedoch durchaus berechtigt, aber Folgeverknüpfungen beziehen sich immer auf das Feld, egal wo es sich befindet.

Das beantwortet meine Frage. Vielen Dank!

Ich habe gleich die nächste Frage: Ist es ohne größeren Aufwand ebenso möglich Datenbanktabellen umzubenennen?

Tabellenname in der Datenbank, oder der Name der Ansicht? Beides kann schon heikler werden.

Tabellenname: dieser kann in Filterausdrücken (Filter > Allgemein und freie SQL-Abfrage) verwendet worden sein. Diese würden dann nicht mehr funktionieren. Diese Filter können standalone, aber auch indirekt in Sofortberichten oder gar versteckt in Scripten im Einsatz sein. Letzteres wird ein ernstes Problem, wenn das Script kein vernünftiges Fehlerhandling hat und dann, statt dann abzubrechen, seine Aktion nicht auf wenigen gefilterten, sondern dann auf allen Datensätzen durchführt. :see_no_evil: Davon abgesehen ist der Tabellenname in den Ansichteneigenschaften hinterlegt. Das ist noch recht gut beherrschbar.

Ansichtenname: dieser steckt in Relationen, in Feldnamen, in Formeln, in Benutzerrechten, Filter > Allgemein und Filter Assistent Filter, Konfigurationseinstellungen in der cmbt_Files der combit_cRM_System Datenbank, usw - das kann immense Kreise ziehen.

Wenn es nicht essentiell wichtig ist, würde ich es lieber lassen. :innocent:

Alles klar. Dann belassen wir es so. Vielen Dank für die schnelle Antwort!

© combit GmbH