+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Probleme Vista update 2 und Norton

Hallo,
wir setzen schon seit ca. 2 Jahren das CRM 2007 mit einer Postres Datanbank(8.3) ein und sind an sich zufrieden. Vor kurzer Zeit haben zwei Mitarbeiter mit Windows Vista ihr Vista update 2 aufgespielt mit dem Erfolg, dass, wenn sie Combit für mehr als 10 Minuten benutzen, sich die Rechner komplett verabschieden und nur noch übers Knöpchen neu gestartet werden können. (Rechner mit Windows 2000 und xp haben nach wie vor keine Probleme und vor dem update 2 lief bei den beiden auch alles…) Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Gibt es ein Gegenmittel?
Liebe Grüße und vielen Dank für hilfreiche Tips.
Claudia

Hallo,

das kann man pauschal nicht beantworten. Tritt der Freeze (als das Hängen des Systems) nur in Zusammenhang mit der Nutzung von combit auf? Interessant wäre es, wenn Sie neben dem Arbeiten den Taskmanager laufen ließen und mal schauen, ob hier ein Prozess das System auslastet und welches dieser Prozess ist. Vielleicht kann man das Problem so eingrenzen. Weitere Anlaufstellen sind Ereignisprotokoll und Warnungen von Windows.

Vielleicht hat sich mit dem Update 2 auch eine störende Komponente (re)aktiviert oder eine Einstellung geändert - primär denke ich zunächst immer an die User Access Control (UAC).

Hinweis: Windows Vista ist automatisch so eingestellt, dass Systemwiederherstellungspunkte gesetzt sind. D.h. eine Rücksicherung auf den Stand vor dem Update 2 sollte möglich sein. Damit könnten Sie zumindest vorerst wieder produktiv arbeiten. Von der Performance her könnte es sich lohnen, ein Update der Vista Rechner auf Windows 7 durchzuführen.

Viele Grüße,

Andreas Müller

Hallo,
wir setzen schon seit ca. 2 Jahren das CRM 2007 mit einer Postres Datanbank(8.3) ein und sind an sich zufrieden. Vor kurzer Zeit haben zwei Mitarbeiter mit Windows Vista ihr Vista update 2 aufgespielt mit dem Erfolg, dass, wenn sie Combit für mehr als 10 Minuten benutzen, sich die Rechner komplett verabschieden und nur noch übers Knöpchen neu gestartet werden können. (Rechner mit Windows 2000 und xp haben nach wie vor keine Probleme und vor dem update 2 lief bei den beiden auch alles…) Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Gibt es ein Gegenmittel?
Liebe Grüße und vielen Dank für hilfreiche Tips.
Claudia

Claudia Steffen schrieb:

Hallo,
wir setzen schon seit ca. 2 Jahren das CRM 2007 mit einer Postres Datanbank(8.3) ein und sind an sich zufrieden. Vor kurzer Zeit haben zwei Mitarbeiter mit Windows Vista ihr Vista update 2 aufgespielt mit dem Erfolg, dass, wenn sie Combit für mehr als 10 Minuten benutzen, sich die Rechner komplett verabschieden und nur noch übers Knöpchen neu gestartet werden können. (Rechner mit Windows 2000 und xp haben nach wie vor keine Probleme und vor dem update 2 lief bei den beiden auch alles…) Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Gibt es ein Gegenmittel?
Liebe Grüße und vielen Dank für hilfreiche Tips.
Claudia

Es gibt zwar immer wieder Berichte über Bluescreens durch
Tastenkombinationen, allerding glaube ich ist es für eine „normale“
Anwendung recht schwer Vista zum Absturz zu bringen. Tippe da eher auf
einen problematischen Treiber oder aber wie du ja wahrscheinlich selbst
vermutest auf deinen Virenscanner.
Hast du denn einen Bluescreen oder nur 100% Systemlast?
Ich würde mal die Ereignisanzeigen des PCs kontollieren - dort gibt es
meist wertvolle Tipps :slight_smile:
Ansonsten mal den Virenscanner zum Test vollständig deaktivieren.

Pit :slight_smile:

© combit GmbH