+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Probleme bei SQL

Wir verwenden SBS Server 2003 mit SQL Server 2005. Eine mit CRM erstellte Datenbank verursucht Abstürze am Server (bleibt hängen und nur noch via Kaltstart zu lösen).
Das Eventlog des Servers zeigt keinen Fehler.

Wird der SQL Server deaktiviert, läuft der Server einwandfrei. Wird SQL wieder aktiviert und die CRM Datenbank vorher umbenannt, damit das Combit CRM darauf nicht mehr zugreift, tritt der Fehler als reproduzierbarer Fehler sofort wieder auf. Die Datenbank hat eine Grösse von 920 MB. Andere mit CRM angelegte Datenbanken laufen einwandfrei. Es handelt sich bei dem Fehler um einen exakt reproduzierbaren Fehler einer über CRM angelegten Datenbank.

Eine Überprüfung des SQL von Microsoft Support hat keinen Fehler bei dem SQL Server und dem SBS 2003 festgestellt und auf das CRM als Fremdprodukt, was man dort nicht prüfen kann, verwiesen.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte oder ist dieses Problem bekannt?

Hallo!

Ich fürchte, da kann dir nur Microsoft helfen. Nur die können dir sagen, warum deren SQL Server nicht läuft bzw. wo man erkennen kann, was der genaue Grund ist.
Du könntest ja mal versuchen, die Datenbank nochmals interaktiv mit dem SQL Server Management Studio anzuhängen.
Evtl. ist die Datenbank aber auch beschädigt -> in dem Fall würde ich halt versuchen, eine Sicherung einzuspielen (wenn du keine hast, sollte dir das zu denken geben )

Pit :slight_smile:

Wir verwenden SBS Server 2003 mit SQL Server 2005. Eine mit CRM erstellte Datenbank verursucht Abstürze am Server (bleibt hängen und nur noch via Kaltstart zu lösen).
Das Eventlog des Servers zeigt keinen Fehler.

Wird der SQL Server deaktiviert, läuft der Server einwandfrei. Wird SQL wieder aktiviert und die CRM Datenbank vorher umbenannt, damit das Combit CRM darauf nicht mehr zugreift, tritt der Fehler als reproduzierbarer Fehler sofort wieder auf. Die Datenbank hat eine Grösse von 920 MB. Andere mit CRM angelegte Datenbanken laufen einwandfrei. Es handelt sich bei dem Fehler um einen exakt reproduzierbaren Fehler einer über CRM angelegten Datenbank.

Eine Überprüfung des SQL von Microsoft Support hat keinen Fehler bei dem SQL Server und dem SBS 2003 festgestellt und auf das CRM als Fremdprodukt, was man dort nicht prüfen kann, verwiesen.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte oder ist dieses Problem bekannt?

© combit GmbH