+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Performanceprobleme und mehrfache Anmeldungen

Hallo zusammen,

bei uns ist der cRM 7 (mit Postgres) sowieso nicht besonders schnell und geht manchmal richtig in die Knie. Jetzt habe ich einen Verdacht für die Ursache und wüsste gerne, ob das sein kann.

Ich habe eine Workstation und ein Notebook und bin aus Bequemlichkeit manchmal auf beiden mit derselben Anmeldung im cRM. Können die Abfragen sich in die Quere kommen? Ist es möglich, dass das dann das ganze Datenbanksystem ausbremst? Kann das auch beim Webzugriff passieren? Wenn ja - sollte man dann nicht das mehrfache Anmelden verhindern?

Gruß -

Christian

Hi Christian,

nein - die Abfragen können sich nicht in die Quere kommen.

Mit welchen Methoden wartest du die Datenbank? Gerade Postgres ist ääääh „sehr empfänglich“ für Wartungsarbeiten. :slight_smile: Guckst du zum Beispiel: http://tuning.postgresql.de/postgresql_performance

Gruß

Alex

Danke, hätte ja sein können.

Unsere Methode zur Datenbankreorganisation ist die AZUBI-Methode. :wink: Ich habe auch schonmal Indizes angelegt und VACUUM laufen lassen, aber ohne genau zu wissen, was ich da mache. In Zukunft soll sich ein Azubi da richtig reinhängen.

Dadurch lässt sich meiner Meinung nach aber nicht erklären, warum es manchmal akzeptabel läuft und manchmal überhaupt nicht. Ich werde das weiter beobachten.

Hallo!
Welche Version von PostgreSQL nutzen Sie?
Ist PostgreSQL auf einem separaten Rechner/Server installiert? Wie ist die Hardware des Servers?

Mfg

ClientVersion: 0x00090003
ServerVersion: 0x00090000
PostgreSQL 9.0.4, compiled by Visual C++ build 1500, 32-bit
ServerName: srv118
Currently open rowsets: 51
Maximum open rowsets: 101
ReservedMemorySize: 65535
SchemaCache TimeStamp: 02.09.2013 21:02:48.204

Der srv118 ist eine VM mit 3.3 GHz Intel Xeon und Win 2008 R2. Natürlich 64-bit. Hm. Sollte das schon ein Ansatzpunkt sein?

Hallo!

Ich empfehle dir eine neuere Version von PostgreSQL einzuspielen, da gab es in den letzten Jahren viele Verbesserungen bei der Gescheindigkeit. Postgresql 9.5 steht kurz vor dem Release und 9.4 ist stabil.
Du verwendest noch die Version 9.0.4, welche mittlerweile auch schon bei Release 9.0.22 angelangt ist.
Wichtig ist auch der zur Verfügung stehende Speicher bei einem Datenbanksystem.

Mfg

© combit GmbH