+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Neuinstallation nach Serverausfall SQL Server

Hallo zusammen,
unser Server auf dem der SQL Server für den AdressManager 17 installiert war hatte einen Festplattendefekt.
Die Programmdateien und die Kunden DB waren auf einem NAS im Netzwerk.
Ich habe eine neu installation durchgeführt wie ursprünglich, und die alte Daten vom NAS in den Ursprungsort zurück kopiert. Leider hat das ganze nichts gebracht, im SQL Server Management Studio sehe ich auch nur die Standard Datenbanken, aber nicht meine Kundendatenbank.
Wie muß ich hier vorgehen ?

Hallo,

verstehe ich richtig, dass die Datenbank nicht wirklich gesichert wurde, also im Sinne eines MS SQL Backups, sondern in Form von .mdf und .ldf Dateien vorliegt?

Falls dem so ist, hilft vielleicht dieses Vorgehen weiter:
http://www.serverintellect.com/support/sqlserver/sql-database-attach/

Grüße

© combit GmbH