+49 (0)7531 906010| service@combit.net

MSSQL: Fehler 'Ungültiger Objektname' nach dem Anlegen einer neuen Tabelle

Sollte ein Anwender, nachdem Sie aus dem cRM heraus eine neue Datenbanktabelle angelegt haben, beim Öffnen der dazugehörigen cRM-Ansicht die Fehlermeldung „Das Datenbanksystem lieferte folgende Rückmeldung: Ungültiger Objektname ‚‘.“ erhalten, liegt dies möglicherweise daran, dass die Tabelle mit einem anderen Datenbank-Benutzer angelegt wurde, als dem jetzt aktuell verwendeten.



Lösung: Ändern Sie das Schema der Tabelle auf „dbo“. Dies kann im SQL Server Management Studio Express wie folgt geändert werden: Rechtsklick auf die betreffende Tabelle > Entwerfen (sollte das Eigenschaftenfenster nicht erscheinen, drücken Sie F4) > Schema. Ändern Sie dieses auf „dbo“.



Generell empfehlen wir, Tabellen aus dem cRM heraus nur anzulegen, wenn Sie als „sa“ Datenbank-Benutzer im cRM mit der Datenbank verbunden sind. Dadurch steht das Schema der neu angelegten Tabellen automatisch auf „dbo“.

IDKBAD001220 KBAD001220

© combit GmbH