+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Mailversand über Microsoft Outlook nicht möglich

Problem

Mit den jüngsten Updates von Microsoft mehren sich Anfragen von Kunden, die berichten, dass bspw. der eMail Versand aus dem combit Relationship Manager im Zusammenhang mit Microsoft Outlook nicht mehr möglich ist. Dies scheint nach den Updates mit verschiedensten Office Versionen aufzutreten. Es kann sich bspw. darin äußern, dass die folgende Meldung angezeigt wird:

image

In detaillierten Logfiles finden sich Einträge der Art:

...
EXCEPTION. MAPI_E_NOT_SUPPORTED (26)
EXCEPTION
...

Im Zusammenhang mit dem Outlook AddIn wurde auch vereinzelt berichtet, dass die Schaltflächen des AddIns keine der gewohnten Funktionen mehr ausführen.

Lösung

Als Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Microsoft können die zwei vom Microsoft Support genannten Lösungsansätze als Workaround angewendet werden. Diese haben bei betroffenen Kunden in der Regel Abhilfe schaffen können. Microsoft wird keine weiteren Änderungen vornehmen. Das Auftreten des Problems mit Installation des Windows 10 „Fall Creator Updates“ oder der jüngsten Office Updates wird als „by design“ in Kauf genommen. Das Problem kann dabei ganz unabhängig von unseren Produkten in allen Anwendungen auftreten, die per Extended MAPI (XMAPI) Mails versenden.

Möglichkeit 1: Ausführen der Fixmapi.exe

  1. Beenden Sie alle Programme
  2. Benennen Sie die Dateien Mapi32.dll und Mapistud.dll im Ordner *C:\Windows\System32* um und vergeben Sie die Namen Mapi32.old und Mapistud.old.
  3. Suchen Sie die Datei Fixmapi.exe im Ordner *C:\Windows\System32* und doppelklicken Sie anschließend auf Fixmapi.exe, um das Programm auszuführen. Unter Umständen ist es notwendig eine als Administrator ausgeführte Eingabeaufforderung mit dem Befehl C:\Windows\System32\Fixmapi.exe zu verwenden.
  4. Starten Sie den Rechner neu und überprüfen Sie, ob der Mailversand korrekt funktioniert. Falls dies nicht der Fall sein sollte, prüfen Sie bitte die nachfolgende Alternative.

Möglichkeit 2: Durchführen einer Office Reparaturinstallation

Wie Sie eine Office Reparaturinstallation durchführen können, erfahren Sie auf der Microsoft Support Website.

IDKBAD001336 KBAD001336

© combit GmbH