+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Landesflaggen mehrfach visualisieren

Hallo,

als neuer Teilnehmer möchte ich alle herzlich begrüßen.

Sicherlich kommt mein anliegen Ihnen etwas komisch vor, denn ich möchte (noch in der Demophase) bei einer Adresse bis zu 3 Landesflaggen anzeigen lassen.

  1. ehemaliger Wohnort
  2. aktueller Wohnort
  3. Nationalität

Kann man denn sowas übrhaupt einrichten?

Würde mich freuen, wenn es hierzu eine Lösung gibt,

bedanke mich im Voraus

Viele Grüße, Dieter Hämmerle, Freiburg

Hallo!

Jedes Feld vom internen Typ Land sollte in der Eingabemaske (Designer) ein entsprechendes Symbol haben -> zumindest ist es so in den Beispielen (Large-Datenbank)
Es müsste im Designer als Feldtyp Bild auftauchen :
z.B. Firma.Land.Symbol

Gruss

Hi Dieter,

guck mal in der Large Solution in der Ansicht „Kontakte“ auf der Lasche „Privat“, dort wird eine Flagge bei „Nationalität“ dargestellt.

Realisiert ist das über eine 1:1 Relation auf eine Ansicht „Länder“ (Ansichteneigenschaften von „Kontakte“, Lasche „Relationen“)

Wenn dir das Flaggensymbol in der Übersichtsliste/Container ausreicht, dann reicht es Felder vom Typ ‚Land‘ einzurichten und du bist fertig. Für die Anzeige der Flagge in der Eingabemaske aber brauchst du eine Relation von deinen „Länder“-Feldern auf die Ansicht „Länder“ (auch keine große Sache, kannste ja einfach bei dem Nationalität-Beispiel abkupfern).

Gruß

Alex

Vielen Dank an alle , werde mich heute Mittag gleich an die Umsetzung machen.

Ich gehe davon aus, wenn ich unter „Konfigurieren“ --> „Datenbank“ ein neues Feld anlege, dann habe ich bislang als Typ nvarchar an gegeben und die zugehörige Zeichenlänge. Und dort muss ich dann den Typ „Land“ auswählen, ist das so richtig?

Im übrigen habe ich genau in diesem Dialogfenster eine hohe Auswahl, beispielsweise „Contacts“ oder „Events“ usw…

Viele Grüße + Danke an alle

Dieter Hämmerle

Hi Dieter,

die Anpassung besteht aus drei Teilen:

  1. in der Tabelle phys. ein Feld hinzufügen: Rechtsklick auf die Ansicht > Tabellenstruktur und dann das Feld vom Typ nvarchar anlegen

  2. in den Ansichteneigenschaften (Rechtsklick auf die Ansicht > Eigenschaften) für das Feld dann den Typ „Land“ einstellen (das ist der Typ aus Sicht des cRM, technisch/physikalisch ist es ja weiterhin ein Zeichenfeld weil der SQL Server diese erweiterten Typen ja alle nicht kennt)

fertig: Länderflaggen in der Übersichtsliste :slight_smile:

  1. (optional) in den Ansichteneigenschaften eine „Relation“ vom Typ „1:1“ von dem Feld weg auf die Ansicht „Länder“ einrichten, dann haste darüber dann autom. Landnamen Ausgeschrieben und die Flagge etc. dann als Felder in deiner Ansicht zur Verfügung.

Zu dem Thema taugt auch für einen schnellen Eindruck wie einfach das geht:

Auf den
ab 4:55 angucken.

Gruß Alex

© combit GmbH