+49 (0)7531 906010| service@combit.net

JavaScript in Web-Element: String nach 1024 Zeichen abgeschnitten?!

Hallo zusammen,

folgender Hintergrund: Wir benutzen den cRM zusammen mit SelectLine Warenwirtschaft. Alle Datenbanken laufen auf dem selben Server; also dachte ich, ich lege mal ein paar SQL-Sichten in der Projekt-DB des cRM an und hole mir so einige Daten aus der WaWi, ohne diese überhaupt öffnen zu müssen. Um schnell alle Belege zu dem Kunden zu finden, den der PhoneManager gerade erkannt hat, ist das echt nett. Alle SQL-Sichten sind nur zum Lesen, also keine Panik.

Das ganze funktioniert soweit perfekt, bis auf eine Ausnahme:

Es gibt eine cRM-Ansicht namens „WAWI_Artikel“, welche, wie der Name vermuten lässt, Artikel-Stammdaten anzeigt. Nun sind in der WaWi zusätzlich zu den normalen Texten auch HTML-formatierte Texte zum Upload in einen Web-Shop gespeichert. Also habe ich ein Web-Element in der Eingabemaske des cRM angelegt und wollte die Texte gleich als HTML-Inhalt ausgeben.

Der Code, der den Text vom aktuellen Datensatz in das Web-Element schreibt, sieht folgendermaßen aus:

function FuelleInhalte() {
	var strBezeichnung = objRecord.GetContentsByName("ShopBezeichnung");
	var strZusatz = objRecord.GetContentsByName("ShopZusatz");
	var strLangtext = objRecord.GetContentsByName("ShopLangtext");
	document.getElementById("Bezeichnung").innerHTML = strBezeichnung + " " + strZusatz;
	document.getElementById("Langtext").innerHTML = strLangtext;
}

Die function wird nach Aufbau der Mini-Website über das Body-Onload-Ereignis ausgeführt; objRecord wird vorher auf CurrentRecordSynchronized gesetzt. Das alles funktioniert auch.

Komischerweise wird der Langtext immer nach 1024 Zeichen abgeschnitten?!

Sowohl strLangtext.length als auch objRecord.GetContentsByName(„ShopLangtext“).length geben maximal 1024 zurück. Wenn ich versuche, document.getElementById(„Langtext“).innerHTML mit strLangtext + „
“ + strLangtext.length
zu füllen, dann erscheinen trotzdem nur die ersten 1024 Zeichen des Langtexts, die Zahl wird auch nicht angefügt. Bei kürzeren Langtexten funktioniert es.

Können Strings unter JavaScript immer nur 1024 Zeichen aufnehmen oder liegt es an meinem IE? Gibt es unter JavaScript sowas wie ein TextStream-Objekt?

Hat jemand eine Idee?

© combit GmbH