Import nur neue Datensätze + abgleich bestehende

Hallo,

leider schlugen alle meine Versuche bissher fehl.
Hier mein Problem:
Ich habe eine Tabelle in der schon Datensätze enthalten sind.
Nun möchte ich neue Datensätze importieren und bestehende aktualisieren.
Mit der Funktion „Abgleichen“ klappt as ergänzenbestehender Datensätze gut.
Aber es werden keine neuen hinzugefügt.
Gibt es eine Kombination aus Import + Abgleich bei der nachgeschaut wird:
Existiert ein Datensatz
wenn ja, dann abgleich
wenn nein, dann neu anlegen

Bissher habe ich nur den Weg über Import gefunden.
Da werden aber alle Datensätze der NebenDB importiert.
Bei Import könnte mann einen Filter anlegen der nur neue Datensätze importiert.
Hier finde ich aber nicht die richtige Filtereinstellung.

Müsste potpulärwissenschaftlich so klingen:
IF KontactID exists in Liste aller Ziehltabelle.KontactID
then Datensatz neu anlegen
else …
Ende If

Vieleich tkann mir hier bitte jemand einen Tip geben wie ich das Problem lösen kann.

Vielen Dank

Sie suchen Importieren mit Abgleich:
image

Als „Schlüsselfeld(er)“ geben Sie das Kriterium an, anhand dessen das „Schon-Vorhandensein“ „dieses“ Datensatzes eindeutig entschieden werden kann. Typischerweise eine eindeutige Kundennummer, email-Adresse oder die Datensatz-ID, sofern diese einst auch aus den Daten exportiert und nun mit den externen Daten wieder unverändert „zurückkommt“.

Einen „Filter“ brauchen Sie zu diesem Zweck nicht einstellen.

Sie können dann im Statistiklauf (quasi eine „Simulation“) einmal schon vorab „spicken“, wie viele Datensätze die Anwendung denn anlegen würde und wie viele aktualisieren, und das auf Plausibilität prüfen, bevor Sie es wirklich laufen lassen.

Wenn alle Einstellungen so alle passen und ein interaktiver Testlauf auch gut geklappt hat und Sie vor allem ohne „manuelle Entscheidung“ in Konfliktfällen auskommen, dann lässt sich die Vorlage auch hervorragend automatisiert einsetzen. :gear::first_quarter_moon_with_face: :nerd_face:

Vielen Dank für die Antwort.
Frage:
Ich arbeite noch mit Version CRM6.
(Soll im Herbst auf CRM11 umgestellt werden)
Ist das hier anders?
Ich bekomme wunderbar ein Udate bestehender Datensätze hin.
Aber es werden keine neuen angelegt.

Gruß Kissling

Das sollte auch mit V6 so funktionieren. Was sich aber möglicherweise in den letzten 10 Jahren seither geändert hat, ist die Ausführlichkeit von Fehlermeldungen und Fehlerprotokollierung.

Wenn Sie mal stupide Importieren (KEIN Import mit Abgleich), tauchen dann die fraglichen Datensätze auf? Ich komme darauf, weil ja vielleicht für die Neuanlage bei den Feldverknüpfungen ein essentielles Feld fehlt oder eines der verknüpften Felder zu lang für das jew. Zielfeld ist, und das INSERT in die Tabelle halt aus dem Grund vom Datenbankserver abgelehnt wird, die Version 6 dies Ihnen aber leider nicht vernünftig sagt. Wenn auch beim normalen Import die Datensätze nicht auftauchen, müssten Sie in die Richtung suchen.

Ansonsten: was sagt denn der Statistiklauf? Würde er denn X neue Datensätze anlegen wollen?

Sie haben auch die Rechte zum Anlegen neuer Datensätze?

Sonst gehen mir langsam die theoretischen Ideen aus der Ferne aus, ohne das System und die Konfig des Templates und die Import-Daten gesehen zu haben. (bitte nicht im Forum posten #dsgvo :slight_smile: )

Ich schlage vor: Wenn Sie jetzt eh auf V11 gehen und es dort auch hakt (es muss/soll gehen, das ist ein Standard-Szenario, das wir auch bei zig Kund:innen automatisiert eingerichtet haben), dass wir kurz über den technischen Support klären. Wenn die Auflösung für die stillen Mitleser:innen hier auch relevant/interessant sein könnte, können wir es hier dann ja noch posten.

© combit GmbH