+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Hilfe-Dateien aus dem Netzwerk öffnen

Unter bestimmten Umständen kann der Inhalt der Onlinehilfe vom Client aus nicht angezeigt werden, wenn die Hilfedatei im Netzwerk liegt. Die Microsoft HTML-Hilfe zeigt die Meldung Die Navigation zur Website wurde abgebrochen. an.
Einen Patch von Microsoft diesbezüglich gibt es nicht. Das Problem lässt sich jedoch beheben, indem man auf den Clients die folgende Änderung in der Registry vornimmt:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions]
„MaxAllowedZone“=dword:00000003


Falls dieser Registry-Eintrag noch nicht vorhanden ist, muss dieser neu angelegt werden. Anschließend kann die Onlinehilfe korrekt angezeigt werden.  

Hinweis: Wenn Regedit normal gestartet wird, muss der Eintrag unter folgendem Pfad angelegt werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions

In Netzwerken kann dies ggf. über eine Gruppenrichtlinie erfolgen:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\HTMLHelp\1.x\ItssRestrictions]
" MaxAllowedZone" =dword:00000001
" UrlAllowList" =" \<Pfad zum cRM-Installationsverzeichnis>;file://\<Pfad zum cRM-Installationsverzeichnis>"


Zwei Artikel von Microsoft zu diesem Thema finden Sie unter nachfolgendem Link.

Links:

http://support.microsoft.com/kb/892675/de
http://support.microsoft.com/kb/896054
IDKBAD001223 KBAD001223

© combit GmbH