+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Fehler "42703" beim Upgrade auf PostgreSQL Version 9.2 und höher

Nach dem Upgrade des PostgreSQL Datenbankservers von Versionen bis 9.1 auf die Versionen 9.2 und höher, kann es beim Bearbeiten von Datensätzen dazu kommen, dass im combit Relationship Manager die vom PostgreSQL Datenbankserver verursachte Fehlermeldung „42703 Error: column „procpid“ does not exist …“ angezeigt wird.

Dies tritt jedoch nur auf, wenn die Datensatzüberwachung in einer Ansicht aktiviert wurde und zu überwachende Datensätze vorhanden sind. Die Ursache ist, dass in den PostgreSQL Versionen 9.2 und höher in der Ansicht für die dynamischen Statistiken (engl. dynamic statistic view) „pg_stat_activity“ der Spaltenname „procpid“ in „pid“ umbenannt wurde. Dies führt dazu, dass die Datenbank-Trigger zur Datensatzüberwachung in den cRM Solution-Datenbanken, die noch mit einer älteren PostgreSQL Version erzeugt wurden, nicht mehr funktionieren, da diese noch den bisherigen Spaltennamen „procpid“ verwenden.

Abhilfe kann durch das Reorganisieren und Optimieren des aktuellen Projektes geschaffen werden. Der combit Relationship Manager führt die notwendigen Anpassungen automatisch passend zur verwendeten aktuellen PostgreSQL Version durch. Dazu öffnen Sie im Menüband über „DATEI > Informationen > Reorganisieren“ den Projekt Reorganisieren Dialog und setzen dort den Haken bei der Option „Datenbanktrigger der aktuellen Konfiguration neu erzeugen“ und führen die Reorganisation mit Bestätigen der Schaltfläche „Ausführen“ aus.

IDKBAD001300 KBAD001300

© combit GmbH