+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Erstellen eines Filters für Felder der Typen 'Global Eindeutige ID' und 'Datensatz-ID'

Beim Erstellen eines allgemeinen Filters (‚Organisation > Filter / Extrakt > Allgemein‘) für Felder der Typen ‚Global Eindeutige ID‘ und ‚Datensatz-ID‘ (physikalisch vom Typ ‚unique identifier‘) muss im cRM und Datenbanksystem MS SQL Server beachtet werden, dass vor dem Vergleichswert ein 0x eingefügt werden muss.

Beispiel:
[RecordID] = 0x547abe2f10832d4f84a323df3471599c

Diese Funktionalität wird ebenfalls in der OLE Schnittstelle des cRM unterstützt. Dafür können Sie die SetFilter Methode des RecordSet Objektes verwenden:

oCurrentRecordSet.SetFilter("RecordID = 0x547abe2f10832d4f84a323df3471599c")


Eine Beispielscript mit dieser Funktion finden Sie zum Download als Link in diesem Knowledgebase Artikel.

Links:

http://www.combit.net/de/support/files/cmbtkb/FilterUUID.zip
IDKBAD001055 KBAD001055

© combit GmbH