+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Ersetzen rückgängig machen

Guten Morgen,

ich war eben im Adress Manager 13 in einem Extrakt, und bin in einem Feld anstatt auf „einfügen“ auf „ersetzen“. Jetzt fehlen bei 84 Datensätzen ALLE bisherigen Einträge.
Wie kann man das rückgängig machen?
Vom letzten Freitag gibt es eine Datensicherung im Zip-Format. Gibt es darüber eine Möglichkeit?
Vielen Dank.

Hallo,

damit könnte es klappen:

Nimm deine Sicherung von letztem Freitag und spiele die IN EINEN ANDEREN ORDNER (Ruecksicherung.dbf) ein. Dann sichere deine aktuelle („verhunzte“) Datenbank Verhunzt.dbf auch noch mal sicherheitshalber.

Dann lade die Verhunzt.dbf und wähle Organisation > Datenbankabgleich und wähle als „Nebendatenbank“ die Ruecksicherung.dbf. Als Schlüsselfeld wählst du RECORDID. Du brauchst überhaupt keine Felder miteinander zu verknüpfen AUSSER dem Feld, das du versaut hast („VERSAUT“). Als Regel gibst du an „Nebendatenbank“. Welche „Anzeige“ Felder du wählst ist total egal.

Was passiert? Er wird bei allen Datensätzen in der Verhunzt.dbf das Feld „VERSAUT“ auf den Stand der letzten Sicherung setzen, alle anderen Änderungen seit letztem Freitag bleiben aber weiterhin erhalten. Wenn du seit Freitag Datensätze gelöscht hast, dann werden die jetzt halt wieder neu angelegt (allerdings ist der Datensatz leer bis auf das Feld VERSAUT, weil du ja sonst nichts verknüpft hast) -> die einfach wieder löschen

Bei globalen Operationen mach ich immer eine Sicherung - geht auch ganz schnell mit 2 Klicks über Organisation > Kopieren.

Viel Erfolg!

© combit GmbH