+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Datenzusammenführung per Script in CRM 2007

hallo Forum,
nachdem ich Daten aus einer Excletabelle, erfolgreich in die jeweiligen CRM Ansichten importiert habe, möchte ich nun per Script die Daten zusammenführen, um eine Verbindung zwi
schen den Firmen und Personendaten herzustellen. Für den CRM 5 existiert das Script:


nResult = SQLShell.ExecuteCommandRaw(„update „„Persons““ set „„CompanyID““ = _
(select distinct „„Companies““.“„ID“" FROM „„Companies““ _
where „„Persons““."„Z_Import_FK“" = „„Companies““."„Z_Import_PK“") _
where „„Persons““."„Z_Import_FK“" IS NOT NULL AND LEN(_
RTRIM("„Persons“"."„Z_Import_FK“"))> 0")
If nResult = -1 Then
MsgBox SQLShell.LastError.ErrorCode & „: " & SQLShell.LastError.ErrorText
Else
MsgBox nResult & " Datensätze betroffen.“
End If
cRM.CurrentProject.ActiveViews.ActiveView.Update


Wenn ich dieses in CRM 2007 ausführe, bricht die Verarbeitung mit der Fehlermeldung:



Kompilierungsfehler in Microsoft VBScript


Nicht abgeschlossene Zeichenfolgenkonstante

O:\DOKU\CKMS\07PRESAL\Vertrieb\Aktionen\AKTIONEN 2010\Cognos Mailing carus Hannover\script.vbs in Zeile 1, Position 78:

nResult = SQLShell.ExecuteCommandRaw("update „„Persons““ set „„CompanyID““ = _


[OK]


ab. kann mir jemand einen Tipp geben? Vielen Dank und schöne Grüße aus Hamburg.

Ich selbst kenne das Script nicht… aber kann es sein, dass es im CRM 2k7 dieses SQLShell-Objekt und entsprechend auch nicht dessen Methode ExecuteCommandRaw() nicht gab und es ein CRM 5 Feature ist?

Hi

das sehe ich auch so: du brauchst ein Update auf Version 5 um dieses Objekt benutzen zu können. Das ist ein neues (und ziemlich praktisches) Feature der Version 5. :slight_smile:

Gruß

Alex

© combit GmbH