+49 (0)7531 906010| service@combit.net

DatenbankTrigger

Hallo,
kann mir bitte jemand sagen was hier falsch läuft ?
habe ein Datenbank Trigger von Herrn Andre Arnold bekommen (danke nochmal)
habe ihn an meiner Datenbank angepasst aber er meckert immer wenn ich in mit den Management Studio teste.

Der Trigger soll immer wenn im Feld COMBOX der Tabelle ATTIKH „Keine Interesse“ eigetragen wird den Datensatz auf die Tabelle Keine_Interesse verschieben und dann denn Datensatz von der Tabelle ATTIKH löscht.

Meine Datenbank heißt „attiki“
SQL Server 2005 Express

Hier der Trigger.

–wähle Datenbank aus
USE attiki
GO
–Trigger verschiebt Kundendaten anhand der Combox
CREATE TRIGGER xxx
ON ATTIKH
AFTER UPDATE
AS
– Variablendeklaration, Variablen beginnen immer mit @
DECLARE @RECORDID UNIQUEIDENTIFIER
BEGIN
– wenn Combox ein update erhalten hat tue:
IF UPDATE(COMBOX)
BEGIN
–hole dir die id (Primärschlüssel) aus der temp tabelle inserted
SELECT @RECORDID = id from INSERTED
–wenn in der neuen zeile Combox auf keine interesse gesetzt wurde
IF EXISTS(SELECT id from INSERTED WHERE COMBOX=‚keine Interesse‘)
BEGIN
– trage Zeile in Tabelle Keine_Interesse ein
INSERT INTO Keine_Interesse (RECORDID, NAME, VORNAME, COMBOX) VALUES SELECT RECORDID, NAME, VORNAME, COMBOX FROM INSERTED
END
END
–lφsche die umgetragene Zeile aus der Ursprungszeile
DELETE FROM ATTIKH where id = @RECORDID
END

Beim testen kommt immer die Fehlermeldung
Meldung 156, Ebene 15, Status 1, Prozedur xxx, Zeile 25
Falsche Syntax in der Nahe des ‚SELECT‘-Schlusselwortes.

Währe dankbar für jede Hilfe
GRÜSSE
Vellios

Hat sich erlredigt ,habe VALUES ausgelassen und es hat funktioniert.

© combit GmbH