+49 7531 9060-10| service@combit.net

Dateiverweise im Projektverzeichnis

Guten Tag,

ich benutze momentan ein Skript welches in ein Dateiverweisfeld den Link auf die zu verweisende Datei einfügt. Da aber das Combitprojekt vielleicht noch umgezogen wird. Würde ich gerne anstatt des reinen Pfades, den Projektpfad %PRJDIR%/… benutzen. Wie könnte ich das umsetzen?
Danke schonmal im Vorraus:

Grüße :slight_smile:

Hallo Herr Schmeinck und herzlich willkommen hier im Forum,

wenn Sie ein Laufwerksmapping auf einen Buchstaben, z.B. P:, spendieren, dann können Sie immer über „P:“ arbeiten und bei einem Umzug bleibt es bei „P:“ wenngleich sich der dahinterliegende UNC Pfad (ge)ändert (hat).

Das scriptseitige Ersetzen des Projektpfad Ordners (cRM.CurrentProject.ProjectDir) durch „%PRJDIR%“ hat bei Dateiverweisen u.U. (ich bin mir grad nicht 100% sicher) den Nachteil, dass Dateiicon und die Dateiattribute in der Übersichtsliste/Container, und ein Doppelklick oder auch das Dateityp-spezifische Rechtsklick-Kontextmenü vielleicht nicht korrekt funktionieren, weil dazu ja on-the-fly (!) eine Rückübersetzung wiederum stattfinden müsste, um auf die phys. Datei zugreifen zu können. Und da bin ich mir nicht sicher, ob wir das durchgängig überall machen oder machen wollen. (Performance!). :wink:

Daher meine Empfehlung: einen Laufwerksbuchstaben spendieren.

© combit GmbH