+49 (0)7531 906010| service@combit.net

ComboBox Inhalte aus Datenbank

Die ComboBox Inhalte werden im cRM über die Eingabemaske konfiguriert. Man kann aber mit Hilfe von 1:1 Relationen eine ComboBox simulieren, bei der die Daten aus einer Datenbank Tabelle (oder View) ausgelesen werden.



Beispiel (die Anrede soll aus einer Tabelle mit dem Namen ‚Anreden‘ ausgelesen werden) :

  • Definieren Sie hierzu diese Tabelle und fügen Ihr ein Feld z.B. vom Typ varchar der Länge 30 hinzu.

  • Erstellen Sie eine Ansicht mit dem Namen ‚Anreden‘ welche mit dieser Tabelle verknüpft ist.

  • Sie sollten zu diesem Feld ein entsprechendes Pendant (mit der gleichen Länge) auch in der Hauptansicht (z.B. bei ‚Adressen‘) haben.

  • Erstellen Sie nun in der Ansichtenkonfiguration der ‚Adressen‘ Ansicht eine 1:1 Relation vom Feld ‚Anrede‘ zu dem entsprechenden Feld in der Ansicht ‚Anreden‘.

  • Jetzt muss nur noch das Eingabefeld ‚Anrede‘ entsprechend in der Eingabemaske der ‚Adressen‘ Ansicht plaziert werden. Wichtig: Verwenden Sie hierfür keine ComboBox, sondern ein Eingabefeld.



    Sie haben nun ein Eingabefeld mit einem integrierten Button ‚…‘. Ein Klick auf diesen bringt eine Liste der verfügbaren Datensätze der Ansicht ‚Anreden‘. Eine Auswahl eines entsprechenden Datensatzes, kopiert den Feldinhalt in die Ansicht ‚Adressen‘.



    Hinweis: Die oben definierte Relation dient nur dazu, ein entsprechendes Eingabeelement in der Eingabemaske zu erzeugen, sie hat ansonsten keine weitere praktische Bedeutung. Da alle 1:1 Relationen jedoch rekursiv aufgelöst und berücksichtigt werden, kann dies bei häufiger Benutzung dieser Vorgehensweise für viele Felder u.U. Auswirkungen auf die Performance haben.

    IDKBAD001120 KBAD001120

© combit GmbH