+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Combit CRM automatisch eine txt Datei erstellen

Hallo Forum,
ich versuche im Combit CRM9 folgendes zu erstellen.
Auf Knopfdruck soll eine txt Datei erstellt oder geöffnet werden etwas fester Text und der Inhalt von zwei Feldern eingefügt werden. Dann die Datei unter einem Namen gespeichert werden.

Hi Patrick,

und was ist jetzt genau dein „Begehr“? :slight_smile:

Ein Code-Snippet, wie man mit VB Script eine Textdatei erstellt und befüllt, findest du im Web, zum Beispiel hier: https://administrator.de/forum/vbs-scripten-textdateien-erstellen-147551.html

Und wie man ein Feld im cRM ausliest findest du in der cRM SDK Doku, such dort nach GetContentsByName.

Jetzt muss du nur noch beides kombinieren.

Gruß

Alex

Guten Tag Herr Scholz,
vielen Dank für den Tipp, das war es was ich gesucht habe. Das VB Script funktioniert nun auch soweit bei mir.

Eine Frage hätte ich noch. Soweit ich das verstehe bekomme ich mit GetContentsByName nur Daten aus der aktiven Ansicht. Wie bekomme ich denn Daten aus einer anderen Ansicht die gerade nicht aktiv ist. Zb die Kundennummer aus einem Kontakt?

Ich empfehle einen Blick in die SDK Doku - anhand der Übersicht über die Objekthierarchie wird dder Zusammenhang vmtl. klarer. Die GetContentsByName Methode gehört zu einem Record Objekt. Wo dieses herkommt, ist der Methode egal.

Man kann das Record Objekt aus einem visuellen RecordSet einer visuellen Ansicht (sie muss dazu auch nicht das gerade aktive Fenster sein) besorgen (blauer Weg), oder aber auch ein unsichtbares RecordSet neu kreieren (grüner Weg), dort dann über einen Filter z.B. nach einer bestimmte Kundennummer filtern (z.B. via SetFilterByFieldname) und dann den Treffer als Record holen und dafür dann GetContentsByName benutzen.

Neben den Beispielen bei der Beschreibung der jeweiligen Methode in der SDK Doku sind auch noch die mitgelieferten Beispiele hilfreich, zwischenzeitlich liegen die jetzt wohl unter Scripts\Examples\VBScript.

hope this helps :slight_smile:

Alex

Guten Tag Herr Scholz,
vielen Dank für Ihre erneute Antwort. In die SDK Doku habe ich natürlich hineingesehen. Wusste bisher gar nicht das es diese im Installationsverzeichnis gibt. Leider schaffe ich es nicht einfach so mir das selbst zu erarbeiten, dies liegt aber sicher an meinen rudimentären Programmierkenntnissen und der sehr begrenzen Freizeit von mir.

Ich habe das Problem nun aber mit einem Feld aus der aktiven Ansicht gelöst. Nun muss ich nur noch herausfinden wie ich mit dem Script eine Funktionstaste auf der aktiven Asicht „drücke“ und dann habe ich es.

Ziel des gesamten Scriptes: Lese zwei Felder aus und schreibe den Inhalt in eine Datei. Die Datei hat den Dateinamen der KontaktID und Name des Kontakt. Dann führe die Funktionstaste sende E-Mail der aktiven Ansicht aus.

Hallo Robert,

sorry für die späte Antwort.

Nun muss ich nur noch herausfinden wie ich mit dem Script eine Funktionstaste auf der aktiven Asicht „drücke“

Was passiert bei der „Funktionstaste“?? Das ist mir grad nicht klar. Wieso „Funktionstaste“?? Du willst doch eine email versenden, oder nicht?

Dann führe die Funktionstaste sende E-Mail der aktiven Ansicht aus.

Hast du für die email eine eMailvorlage (.mptx Datei) erstellt? Dann kann das Script auch gleich anschließend doch die email verschicken. Da brauchst du keine „Funktionstaste“ (ich glaube, du meinst eigntl. eine „Funktionsndefinition“, die du auf einen Button legen kannst?)

Ich fasse nochmal zusammen: Du willst aus Ansicht 1 aus einem (welchem??) Datensatz zwei Felder auslsen, die in eine Textdatei schreiben und diese Textdatei dann in Ansicht 2 an einen dortigen (welchen??) Datensatz als Anhang verschicken. Wodurch ergibt sich, welcher Datensatz aus Ansicht 2 und welcher Empfänger Datensatz aus Ansicht 2? Und wo (in welcher Ansicht bzw welchem Kontext) würde dieses Script gestartet werden?

Dann kann ich mal gucken, ob ich da ein Snippet für habe…

Gruß Alex

© combit GmbH