+49 (0)7531 906010| service@combit.net

Client-Server Problem

Hallo,

Wir sind gerade in der Entwicklungsfase von unser neuen cRM-basierten Database, und wir erfahren Probleme bei der Verbindung zwischen Clients und Server.
Die Konfiguration ist wie folgt:

  • Server: WIN 2008 Standard Server mit MS SQL Server 2008 SBS. Darauf ist cRM5 installiert. Diesen Server hat keine andere Funktion als nur SQL und cRM laufen lassen.
  • Client: WIN XP Pro SP4 mit cRM Client.

Beim Start der cRM auf der Client-Machine kommt in 50% der Fälle ein Time out fehler.
In den andere 50% der Fälle ist der Programmstart sehr langsam

Was wir schon geprüft haben:

  • die Verbindngsrechte

Hat jemanden eine Idee woran es liegen könnte.
Kann es an der Qualität des Netwekers liegen? Wir haben ein gutes Netzwerk, mit nur ein grosser Switch, die Verbindung kann daher nicht direkter sein…

Für Hilfe wären wir sehr dankbar.

Bernard De Jonghe
De Jonghe NV
Email: bernard.dejonghe@dejonghe.biz
Tel: +32 2 380 59 18

Hallo!

Ich würde einfach mal den Weg eines Signals verfolgen und mir quasi alle
Verbindungen auf dem Weg mal ansehen.

  • Manchmal genügt schon eine andere Buchse am Switch.
  • Netzwerkkarten prüfen + Kabel
  • Virenscanner und Firewalls mal alle deaktivieren (sowohl am Server als
  • auch am Client)

wurde die client.exe des cRM für den client auch ausgeführt?

Pit

Bernard De Jonghe schrieb:

Hallo,

Wir sind gerade in der Entwicklungsfase von unser neuen cRM-basierten Database, und wir erfahren Probleme bei der Verbindung zwischen Clients und Server.
Die Konfiguration ist wie folgt:

  • Server: WIN 2008 Standard Server mit MS SQL Server 2008 SBS. Darauf ist cRM5 installiert. Diesen Server hat keine andere Funktion als nur SQL und cRM laufen lassen.
  • Client: WIN XP Pro SP4 mit cRM Client.

Beim Start der cRM auf der Client-Machine kommt in 50% der Fälle ein Time out fehler.
In den andere 50% der Fälle ist der Programmstart sehr langsam

Was wir schon geprüft haben:

  • die Verbindngsrechte

Hat jemanden eine Idee woran es liegen könnte.
Kann es an der Qualität des Netwekers liegen? Wir haben ein gutes Netzwerk, mit nur ein grosser Switch, die Verbindung kann daher nicht direkter sein…

Für Hilfe wären wir sehr dankbar.

Bernard De Jonghe
De Jonghe NV
Email: bernard.dejonghe@dejonghe.biz
Tel: +32 2 380 59 18

Hallo,

Habe alles geprüft, trotzdem immer noch das Problem.
Habe dann der Client neu installiert, aber nun mit der Option das Programmdateien auf der Client kopiert werden. Ist zwar nicht ideal hinsichtlich Updates, aber es funktioniert nun einwandfrei.
Anscheinend ist unser Netzwerk dann doch nicht so wunderbar als ich gedacht hatte.
Besten Dank für die Hilfe.

Bernard De Jonghe

Hallo!

Ich würde einfach mal den Weg eines Signals verfolgen und mir quasi alle
Verbindungen auf dem Weg mal ansehen.

  • Manchmal genügt schon eine andere Buchse am Switch.
  • Netzwerkkarten prüfen + Kabel
  • Virenscanner und Firewalls mal alle deaktivieren (sowohl am Server als
  • auch am Client)

wurde die client.exe des cRM für den client auch ausgeführt?

Pit

Bernard De Jonghe schrieb:

Hallo,

Wir sind gerade in der Entwicklungsfase von unser neuen cRM-basierten Database, und wir erfahren Probleme bei der Verbindung zwischen Clients und Server.
Die Konfiguration ist wie folgt:

  • Server: WIN 2008 Standard Server mit MS SQL Server 2008 SBS. Darauf ist cRM5 installiert. Diesen Server hat keine andere Funktion als nur SQL und cRM laufen lassen.
  • Client: WIN XP Pro SP4 mit cRM Client.

Beim Start der cRM auf der Client-Machine kommt in 50% der Fälle ein Time out fehler.
In den andere 50% der Fälle ist der Programmstart sehr langsam

Was wir schon geprüft haben:

  • die Verbindngsrechte

Hat jemanden eine Idee woran es liegen könnte.
Kann es an der Qualität des Netwekers liegen? Wir haben ein gutes Netzwerk, mit nur ein grosser Switch, die Verbindung kann daher nicht direkter sein…

Für Hilfe wären wir sehr dankbar.

Bernard De Jonghe
De Jonghe NV
Email: bernard.dejonghe@dejonghe.biz
Tel: +32 2 380 59 18

© combit GmbH